Menü X

"Ich möchte Tänzerin werden."

Wir, die Wohngruppe Tipi,  möchten den Kindern ermöglichen Sportvereine und Hobbies ihrer Wahl zu besuchen. Durch die Corona-Pandemie hatten die Kinder nicht die Möglichkeit regelmäßig Sportvereine oder Hobbies wahrzunehmen. Dadurch fehlte ihnen der Ausgleich im häufig stressigen Alltag. Gerade für die physische und psychische Gesundheit der Kinder ist Bewegung enorm wichtig. Seitdem es nun nach und nach Lockerungen im Freizeitbereich gibt, wollen wir den Kindern ermöglichen ein Hobby ihrer Wahl wahrzunehmen.

Ein Mädchen (13 Jahre) aus dem Tipi möchte gerne Balletttänzerin werden. In ihrer Freizeit singt und tanzt sie viel in ihrem Zimmer. Nun möchte sie zur Ballettschule gehen, damit sie bald vor Publikum tanzen kann. Glücklicherweise befindet sich eine Ballettschule fußläufig zur Wohngruppe, wodurch sie die Möglichkeit hätte eigenständig dorthin zu gehen. Zusätzlich bietet die Ballettschule eine Mitgliedschaft im Chor an, wodurch das Mädchen die Möglichkeit hätte ihre Leidenschaft von Tanzen und Singen miteinander zu verbinden.

Leider können wir die Kosten der Ballettschule nicht finanzieren und suchen nun Unterstützung, um dem Mädchen ihren Traum zu erfüllen. Der monatliche Beitrag für die Ballettschule beläuft sich auf 35,00 Euro. Der Chorbeitrag würde sich zusätzlich auf 5,00 Euro belaufen.

Wenn Sie sich konkret vorstellen können, einen Monatsbeitrag für die Balletschule zu übernehmen oder gar regelmäßig hierfür spenden möchten, nehmen Sie sehr gerne Kontakt mit uns auf.

Portfolio