Menü X

„Impuls“ – Ambulant Betreutes Wohnen für junge Menschen mit einer seelischen Behinderung

Durch die ambulante Unterstützung bei „Impuls“ sollen die Hilfeempfänger*innen eine weitestgehend selbständige und eigenverantwortliche Lebensführung in einer eigenen Wohnung und Teilhabe in der Gemeinschaft erreichen. Dabei wird insbesondere die individuelle psychische Erkrankung und deren Auswirkungen auf die eigenständige Alltagsgestaltung und persönliche Leistungsfähigkeit berücksichtigt, ohne dass der bestehende Nachreifungsbedarf aus dem Blick gerät. Eine konstruktive Auseinandersetzung mit der eigenen psychischen Beeinträchtigung/Erkrankung und eine dem jeweiligen Bedarf angemessene fachärztliche und/oder therapeutische Behandlung soll aktiviert und umgesetzt werden.

Voraussetzung für die Hilfe ist eine eigene Wohnung bzw. ein eigener Ort des Wohnens. Die Hilfe ist ambulant/aufsuchend und wird über Fachleistungsstunden gesteuert und abgerechnet.

Zielgruppe

Weibliche/Männliche/Diverse junge Erwachsene im Alter zwischen 18 bis 27 Jahren mit einer diagnostizierten seelischen Behinderung oder die von einer solchen Behinderung bedroht sind.

Ziele

  • Angemessenes Wohnen und eigenständige Haushaltsführung in einer eigenen Wohnung
  • Verbesserung der psychischen Gesundheit und Leistungsfähigkeit sowie Bewältigung von Konflikten und Krisen
  • Selbständiger, verantwortlicher Umgang mit Geld und Schuldenregulierung
  • Aufnahme und Gestaltung persönlicher, sozialer Beziehungen und Freizeitgestaltung
  • Ausübung einer angemessenen beruflichen und/oder schulischen Tätigkeit
  • Erweiterung von persönlichen Kompetenzen
  • Teilhabe am gesellschaftlichen Leben

Kostenträger

Das Ambulant Betreute Wohnen „Impuls“ ist für junge Erwachsene  eine Hilfe nach § 27 in Verbindung mit §§ 34, 35a und 41 SGB VIII.

Ab Vollendung des 21. Lebensjahres liegt die Zuständigkeit beim Landschaftsverband Westfalen-Lippe  im Rahmen der §§ 78,90,99 und 113 SGB IX.

Informationen

Wir beraten Sie gerne umfassend zu unserem ambulanten Betreuungsangebot.

Kontakt:

Dorstener Str. 180
44805 Bochum

Telefon
0234 95807578
E-Mail
impuls@ejh-bochum.de
Ansprechpartner*innen